Zum Inhalt springen

Sozialpädagog*in bei extra AMBULANT

Für das Team unserer Frauen*-Suchtberatungsstelle extra AMBULANT suchen wir ab sofort für eine kombinierte Stelle für Betreutes Einzelwohnen (18,5 h), Suchtberatung (10,75 h) und Online-Beratung (9,25 h) eine Sozialpädagog*in (38,5 h / Woche; davon 29,25 h unbefristet und 9,25 h vorerst befristet bis 31. Dezember 2023).

Zu Ihren Tätigkeitsfeldern im Betreuten Einzelwohnen (BEW) gehören u.a.:

  • Aufsuchende Arbeit bei den Klientinnen* in ihrem eigenen Wohnraum
  • Einzelfallbezogenes Arbeiten, den Bedürfnissen der Klientinnen* angepasst
  • Zusammenarbeit mit dem Hilfenetzwerk
  • Unterstützung der Klientinnen* bei allen Belangen des täglichen Lebens
  • Eigenständiges Arbeiten mit einem multiprofessionellen Team im Hintergrund
  • Dokumentation
  • Teilnahme an den wöchentlichen Teamgesprächen und der regelmäßig stattfindenden Supervision
  • Teilnahme an Arbeitskreisen

Zu Ihren Tätigkeitsfeldern in der Suchtberatung gehören:

  • Suchtberatung bei stoffgebundenen Suchterkrankungen
  • Angehörigenberatung
  • Begleitung und Unterstützung im Sinne der Wiedereingliederung
  • Krisenintervention
  • Vermittlungstätigkeit in weiterführende Hilfsangebote
  • Psychosoziale Betreuung von substituierten Frauen*
  • Online-Beratung
  • Dokumentation
  • Teilnahme an den wöchentlichen Teamgesprächen und der regelmäßig stattfindenden Supervision
  • Teilnahme an Arbeitskreisen

Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik
  • bestenfalls Berufserfahrung in der Suchthilfe
  • eine suchttherapeutische Zusatzausbildung (von Vorteil)
  • eine systemische Weiterbildung (von Vorteil)
  • die Fähigkeit, sich einzufühlen und sich gleichzeitig professionell abzugrenzen
  • eine gefestigte und belastbare Persönlichkeit
  • hohe Eigenmotivation und Lernbereitschaft
  • Freude, in einem interdisziplinären Team eigenverantwortlich und mit persönlichem Gestaltungsspielraum zu arbeiten

Das bieten wir:

  • Bezahlung an TVÖD S12 angelehnt
  • Jahressonderzahlung
  • München-Zulage
  • Fahrkostenzuschuss monatlich für ÖPNV, z.B. Isarcard Job
  • 30 Tage Urlaub bei einer Vollzeitstelle
  • Bis zu 10 Tage Bildungsurlaub pro Jahr
  • spannende Aufgaben und Herausforderungen in einem vielfältigen Tätigkeitsgebiet
  • einen großen persönlichen Gestaltungsfreiraum
  • regelmäßige Teamsitzungen und Teamsupervisionen
  • eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem humorvollen multiprofessionellen Team
  • geregelte Arbeitszeiten (keine Spät- und Wochenenddienste!)
  • Einzelbüro | PC | Diensthandy

Jetzt sind Sie gefragt!

Bitte senden Sie Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail direkt an die Einrichtungsleiterin von extra AMBULANT, Frau Funda Weikl.

Lieber per Post?

extra e.V.
Funda Weikl (Einrichtungsleitung)
Corneliusstr. 2
80469 München

Für die Rücksendung postalischer Bewerbungsunterlagen bitte einen beschrifteten und frankierten Rückumschlag beilegen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner